Airline IT Systeme

Airline verwenden normalerweise eine Anzahl proprietärer oder Legacy-Systeme, die für bestimmte funktionale Gebiete spezialisiert sind. Beispiele sind: Reservierungs-System, Check-In System, Yield Management System, Verkehrsabrechnungssystem, Flugbetriebssystem, MRO-System, Finanzbuchhaltung und andere kleinere. Wenn die Verwaltung mit einem ERP-System arbeitet, wie etwa SAP, Oracle oder Microsoft Dynamics AX, werden einige der proprietären Syteme - aber normalerweise nicht alle - durch das ERP-System ersetzt.

  • Alle sind untereinander in einem Netzwerk verbunden

    Die Situation

    Ihre Marketing-Abteilung sagt Ihnen, dass das Yield Management bessere und schnellere Informationen aus der Verkehrsabrechnung benötigt. Der Finanzdirektor sagt Ihnen, dass die gegenwärtigen Methoden und Systeme der Verkehrsabrechnung die Anforderungen der Marketing-Abteilung mit dem alten System nicht erfüllen kann. Der Controller schlägt auch vor, ein moderneres Verkehrsabrechnungssystem zu benutzen, das bestimmte Fähigkeiten besitzt, die über das alte System hinausgehen. Eine Entscheidung wird gefällt, ein neues System einzusetzen.

    Der IT-Manager erzählt Ihnen, dass ein neues Verkehrsabrechnungssystem immense Schnittstellen in andere Systeme benötigt, buchstäblich zig Schnittstellen müssen dann neu entworfen werden. Der Finanzdirektor ist sich nicht sicher, nach welchen Funktionalitäten (anders als einfach "Standard") des neuen Systems er fragen soll. Controlling möchte Erlösschätzungen haben als vorläufigen Erlös, bevor der endgültige Erlös gebucht wird. Der Buchhaltungsleiter warnt, dass man Schätzwerte nicht buchen darf. Die Dinge entwickeln sich verwirrend, und niemand ist sich wirklich sicher, ob die Ausschreibung (Request for Proposal, RfP), das hinausgeschickt werden soll, wirklich alle Bedürfnisse abdeckt.

    Hier kommen wir ins Spiel und helfen Ihnen. So wie für alle anderen Fälle von ähnlichen proprietären Systemen oder ERP oder neuen Technologien wie Webportalen oder Künstliche Intelligenz.

    Häufig ist eine komplexe Legacy-Landschaft auch ein Zeichen dafür, dass die IT in ihrer historischen Entwicklung immer nur in Teilaufgaben ergänzt wurde. Die Folge sind oft zu hohe IT-Kosten und Ineffizienz mit wenig Veränderungstoleranz, normalerweise verbunden mit hoch komplexer Interface-Landschaft. Dann kann schon eine kleine Veränderung in den Datenobjekten einer Anwendung ein höchst schwieriges Anpassungsprojekt in vielen anderen Legacy-Programmen verursachen. Es muss dann geprüft werden, ob nicht Möglichkeiten bestehen, in neuerer Technologie neue Systemlandschaften zu gestalten, und ob dies nicht nur Kosten spart, sondern auch viel mehr Kundendaspekte berücksichtigen kann. Künstliche Intelligenz und Web-Applikation über Portale sind hier gefragt. Sprechen Sie uns an.

    Hier geht's zurück

    Künstliche Intelligenz

    Lesen Sie hier weiter

    Web-Programme in der Cloud

    Lesen Sie hier weiter
  • Airline manager flies on paper airplane

    Die Option

    Wir kennen die Proprietär-Systeme einer Airline und die Funktionaliltäten. Wir kennen die internationalen Regeln, die man beachten muss. Wir wissen, wo und welche Prozeduren proprietär sind und wie man mit ihnen umgehen muss. Wir wissen, wo Transparenz notwendig ist und wo das System keine Einflussnahme gestatten darf, damit das Finanzsystem nicht für Geld-Umleitungen missbraucht wird.

    Was wir tun werden, ist, Ihnen und Ihrem verantwortlichen Personal die Mechanik zu erklären, wie ein gutes System in Ihrem Falle arbeiten muss, damit alle Geschäftsvorfälle, die bei Ihnen vorkommen, abgedeckt werden. Wir wissen, wie man die richtigen Fragen stellt. Und wir wissen, wie man die Antworten in den Bewerbungen der Anbieter bewertet, damit Ihnen das am besten an Ihre Verhältnisse im Unternehmen angepasste System geliefert wird. Wir assistieren Ihnen, wenn die die sich bewerbenden Anbieter kritische Fragen stellen. Wir überwachen für Sie die Implementierung des Systems, und wir stehen sogar an Ihrer Seite, wenn das System schließlich "live" geht und auch danach. Wir unterstützen Training. Wir stellen sicher, dass die Anbieter genau das implementieren, was Sie benötigen, nicht das, was sie glauben, was sie selber am besten können.

    Dies gilt für alle Systeme, nicht nur für Verkehrsabrechnung. Natürlich können wir nicht jedes System selber implementieren, die Lieferanten-Spezialisten sind immer notwendig und werden vom Anbieter gestellt. Aber wir sind Ihre Wachhunde, damit die Implementierung genauso läuft wie gefordert, in der Zeit, die notwendig und vernünftig ist, und dass keine übertriebenen Kosten dabei entstehen. Dies gilt auch für höchst komplexe ERP Systeme, einschließlich aller erforderlichen Schnittstellen.

    Wir sind Experten in Airline-Prozessen, in Flugbetriebsprozessen wie auch in Hilfsprozessen wie MRO und allen Airline Verwaltung-Problemen. Wir wissen, wie die IT-Systeme zusammen arbeiten. Wir wissen, wie man Schnittstellen einführen muss, damit ein wirksames Management Informations-System Ihre strategischen Entscheidungen sicherstellen kann. Versuchen Sie's...

    Hier geht's zurück